Unternehmerforum 2013 - Staffelstab der Wirtschaftsförderin an Frau Ruth Zwilich übergeben

Etwa 70 Gäste ließen sich beim diesjährigen Unternehmerforum über die "Mañana-Kompetenz" informieren. Die Referentin Ulrike Löwe bot umfassende Einsichten in das Thema Stress und Entspannung im Arbeitsalltag. Vorab erinnerten Frau Annegret Föcking, Sparkasse Westmünsterland, und Herr Markus Leuker, VR-Bank Westmünsterland, die Unternehmerinnen und Unternehmer an die Umstellung auf SEPA.

„Mañana-Kompetenz“ – so bezeichnet man die Fähigkeit, den Parasympathikus gezielt zu aktivieren, um auch in einen terminlich dicht gedrängten Arbeitsalltag Entspannungsphasen einzubauen. Die Gäste der Veranstaltung durften im zweiten Teil des Vortrags für sich selber ausarbeiten, welche Aktivitäten – oder auch gerade Nichtstun (?) – ihnen helfen können, nach einem stressigen Tag abzuschalten.

Zu Beginn des diesjährigen Unternehmerforums dankte Bürgermeister Dr. Schulze Pellengahr der Wirtschaftsförderin Anke Husmann für die zahlreichen Projekte und Maßnahmen, die sie in den vergangenen 5 Jahren verwirklicht hat. Als Highlights nannte er die Ausrichtung der überaus erfolgreich verlaufenen Gewerbeschauen und Baumessen; darüber hinaus engagierte sich Frau Husmann sehr stark für die Vernetzung der Unternehmerinnen und Unternehmern untereinander. Die Veranstaltungsformate Unternehmerfrühstück und Unternehmerforum – in Zusammenarbeit mit dem GiG Marketing Verein – haben sich in den vergangenen Jahren zu einem festen Bestandteil der Kontaktpflege und des Meinungsaustauschs entwickelt und sollen auch künftig fortgeführt werden.

Für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedankte sich Frau Husmann bei allen Gästen und den Mitgliedern des GiG Marketing Vereins. Die Nachfolge von Frau Husmann tritt nun Ruth Zwilich an, die diese Aufgabe direkt in der Stabsstelle „Büro des Bürgermeisters“ wahrnehmen wird und künftig gerne als Ansprechpartnerin für die Unternehmerinnen und Unternehmer im Rathaus zur Verfügung steht.

Die anschließende Gesprächsrunde nahmen viele Gäste wahr, um sich persönlich von Anke Husmann zu verabschieden, die nach Ablauf des auf 5 Jahre befristeten Arbeitsvertrages die Stadt Velen zum Ende dieses Jahres verlässt.



© 2011 | Stadt Velen | Ramsdorfer Str. 19 | 46342 Velen | Telefon: +49 02863/926-0 | Telefax: +49 02863/926-299
Webdesign: WWW.RIPPELMARKEN-INTERNET.COM
Empfehlung der Stadt Velen