Wirtschafts- und Gewerbeschau am 19. Juni 2016

In gut 2 Monaten ist es soweit - dann startet die Wirtschafts- und Gewerbeschau im Gewerbegebiet Ramsdorf. Die Velener und Ramsdorfer Unternehmen zeigen die Vielfalt und die Stärke unseres gemeinsamen Wirtschaftsstandortes.
Derzeitig laufen die Planungen der Gewerbetreibenden auf Hochtouren: An den verschiedenen Betriebsstandorten werden zahlreiche Aktionen vorbereitet, die einerseits Unterhaltung bieten, auf der anderen Seite aber auch höchst interessante Besonderheiten in den Unternehmen zeigen.
Ein buntes Programm rundet die Betriebspräsentationen ab:

Eltern können ganz entspannt die Gewerbeschau besuchen und sich beraten lassen, denn im Ausstellerzelt wird eine professionelle Kinderbetreuung angeboten. Erzieherinnen und pädagogisch ausgebildetes Personal kümmern sich liebevoll um die kleinen Gäste. Durch einen Check-in und Check-out Service wird hierbei die Sicherheit der Kinder garantiert.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Neben deftigen Spezialitäten und Kostproben vom Grill stehen selbstverständlich auch Kaffee und Kuchen bereit.

Als Parkplätze stehen der Burgplatz und der ehemalige Nettoparkplatz an der Ostendorfer Straße zur Verfügung. Ein regelmäßiger Shuttleservice bringt die Besucher von den Parkplätzen zu den verschiedenen Ausstellungsbereichen.

Die Gewerbeschau hat als Schwerpunkt, die ortsansässigen Betriebe den Schülerinnen und Schülern der weiterführenden Schulen zu präsentieren - ob nun als Praktikumsplatz oder als Ausbildungsort.

Gemeinsam mit dem Kreis der Freunde und Förderer der weiterführenden Schulen der Stadt Velen e.V. wird eine „Azubi-Rallye“ für die Gewerbeschau vorbereitet. Die kreativ ausgesuchten und spannenden Fragen machen den Besuch der Gewerbeschau für die Schülerinnen und Schüler zu einem ganz besonderen Erlebnis. Attraktive Preise werden zum Ende der Schau unter den richtigen Antworten ausgelost.

Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen sind herzlich eingeladen, sich im Rahmen der Gewerbeschau direkt bei den Unternehmen über freie Ausbildungsplätze zu informieren. Ein Blick in die Werkstätten, Ausstellungspräsentationen und Verkaufsräume lohnt sich – auch für die Jüngeren, die erst in den nächsten Jahren ihren Schulabschluss in der Tasche haben. Die Gelegenheit, sich mehrere höchst attraktive Betriebe in so kurzer Zeit aus der Nähe anzusehen, gibt es nicht häufig. Die Unternehmen am Südring, in der Siemensstraße und Hölks Kamp sowie die weiteren Ausstellerfirmen aus Velen freuen sich auf Euren Besuch!

Details zum Rahmenprogramm werden in Kürze auf dieser Internetseite veröffentlicht und auf der facebook-Seite „Mein Velen Ramsdorf“.


© 2011 | Stadt Velen | Ramsdorfer Str. 19 | 46342 Velen | Telefon: +49 02863/926-0 | Telefax: +49 02863/926-299
Webdesign: WWW.RIPPELMARKEN-INTERNET.COM
Empfehlung der Stadt Velen