Start für 9. Ökoprofit-Runde

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH (WFG) und der Kreis Borken bereiten derzeit die neunte Umsetzungsphase für Ökoprofit vor. 15 Unternehmen aus dem Kreis Borken sind eingeladen als Ökoprofit-Teilnehmer die Chance zu nutzen, ein Jahr lang gemeinsam nachhaltigen ökologischen Profit zu erarbeiten, ein Umweltmanagement-System zu implementierten und den eigenen betrieblichen Umweltschutz zu verbessern.

Was steckt eigentlich hinter dem Projekt "Ökoprofit"? Einen umfassenden Einblick unter Einbeziehung zahlreicher teilnehmender Unternehmen bietet der nachfolgende Film der WFG:

https://www.youtube.com/watch?v=jNxhzZGw6xU

 

Mit externer Unterstützung durch eine Beratungsgesellschaft und viel Expertenwissen werden dabei innerhalb eines Jahres praxisnahe Maßnahmen erarbeitet, mit denen sich Geld sparen und zudem die Umwelt entlasten lässt. Am Ende dürfen sich die teilnehmenden Unternehmen über die erfolgreiche Zertifizierung als „Ökoprofit-Betrieb Kreis Borken“ freuen.

Von und miteinander lernen mit Teilnehmern aus den unterschiedlichsten Branchen – das ist einer der zentralsten Synergieeffekte. Aber auch beeindruckende Fakten erklären, warum Ökoprofit im Kreis Borken seit neun Jahren ein Erfolgsprojekt ist: So haben bisher rund 85 Unternehmen und Institutionen im Kreis Borken an Ökoprofit teilgenommen.

In der Summe konnten diese nach erfolgreicher Projektteilnahme jährlich gemeinsam rund 2,7 Mio. Euro Betriebskosten, 16,7 Millionen kWh Energie, 6320 Tonnen CO2-Emission und 173 Tonnen Abfall einsparen. Neben diesen enormen Einsparpotentialen liegt der Vorteil von Ökoprofit vor allem auch im Aufbau nachhaltiger Strukturen sowie im Austausch mit anderen Unternehmen. Die Durchführung des Projektes im Kreis Borken wird durch das Land NRW zu 80 % gefördert.

„Die vielen Projektdurchläufe der vergangenen Jahre zeigen – Unternehmen erkennen und nutzen die Vorteile des Ökoprofit-Projektes. Neben den langfristig wirtschaftlichen Vorteilen profitieren sie auch vom Imagegewinn. Zudem kann der Austausch untereinander auch im Ökoprofit-Klub fortgesetzt werden“, erklärt Ingo Trawinski, Prokurist und Leiter der WFG-Betriebsberatung.

Die WFG lädt Unternehmen ein, sich jetzt für die neue Ökoprofit-Runde, die voraussichtlich im Herbst 2019 startet, anzumelden.

I

Weitere Informationen und Kontakt:

Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH
Ingo Trawinski
trawinski@wfg-borken.de

Tel. 02561/97999-20


Letzte Meldungen





Im Gespräch

  • RegioCenter der Firma Tupperware im Ramsdorfer Ortskern
    Ines und Andreas Brix eröffneten am heutigen Mittwoch in der Langen ...…

© 2011 | Stadt Velen | Ramsdorfer Str. 19 | 46342 Velen | Telefon: +49 02863/926-0 | Telefax: +49 02863/926-299
Webdesign: WWW.WERBEAGENTUR-EBBING.DE
Empfehlung der Stadt Velen