Erster Spatenstich für die Erweiterung der Firma Heinrich Wietholt GmbH

Einen repräsentativen Um- und Anbau plant die Firma Wietholt an ihrem Standort in Velen, Dieks Wall 17.

Der markante blaue Vorbau ist bereits dem Abrissbagger zum Opfer gefallen. Jetzt startete die Bauphase mit einem offiziellen "Ersten Spatenstich", zu dem auch Bürgermeisterin Dagmar Jeske und Landrat Dr. Kai Zwicker eingeladen waren. Gemeinsam mit der Geschäftsführung, dem Bauleiter Jens Hemsing und dem Architekten Jörg Südholt setzten sie den "Ersten Spatenstich" für ein erfolgreiches Bauvorhaben.

Die drei Geschäftsführer des Unternehmens, Markus Steinkamp, Mario Damm und Martin Osterkamp verdeutlichten in den Gesprächen, wie wichtig und notwendig der Anbau für die weitere Entwicklung der Heinricht Wietholt GmbH ist. Derzeitig sind acht Arbeitsplätze ausgelagert, um den reibungslosen Ablauf des ersten Bauabschnitts sicherzustellen. Das  Unternehmen verfügt nun über nahezu 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - und entwickelt sich stetig weiter. 

Landrat Dr. Zwicker und Bürgermeisterin Dagmar Jeske zeigten sich beeindruckt von der Produktpalette des Unternehmens. Von Büromaterial über Büromöbel bis hin zu hochtechnisierten Kopierern der neuesten Generation bietet Firma Wietholt den Unternehmen in der Region ein wirkliches "Rundum-Sorglos-Paket".

Die unternehmerischen Kontakte gehen jedoch auch bis ins europäische Ausland, wie seitens der Geschäftsleitung erklärt wurde.

Im Sommer nächsten Jahres soll das ehrgeizige Bauprojekt fertiggestellt sein, für das insgesamt etwa 3,5 Millionen Euro investiert werden.

Die Stadt Velen wünscht einen reibungslosen Verlauf der Bauarbeiten und viel Erfolg!

 

Kontaktdaten:

Heinrich Wietholt GmbH
Dieks Wall 17
46342 Velen

Telefon: 02863/925-0
Telefax: 02863/925-101
Mail: kontakt@wietholt.de


© 2011 | Stadt Velen | Ramsdorfer Str. 19 | 46342 Velen | Telefon: +49 02863/926-0 | Telefax: +49 02863/926-299
Webdesign: WWW.WERBEAGENTUR-EBBING.DE
Empfehlung der Stadt Velen